Schauen Sie genau hin – oft ist ein Hartz 4 Widerspruch sinnvoll

Wenn Sie Ihren Hartz 4 Bescheid in Berlin prüfen lassen wollen, finden Sie hier dazu die nötigen Informationen. Sie finde hier oben zudem Anwälte aus Berlin, die Ihnen bei einer Prüfung zur Seite stehen.
Hier finden Sie zudem weitere ausführliche Informationen zum Thema Bescheid prüfen.

Hartz 4 Bescheid prüfen lassen Berlin – Darum lohnt es sich

Warum es sich lohnt, seinen Hartz 4 Bescheid in Berlin prüfen zu lassen ?Ganz einfach. Statistisch ist jeder zweite Bescheid falsch. Wenn das Jobcenter Fehler macht, können Sie einen Hartz 4 Widerspruch einlegen

Unsere Partneranwälte in Berlin

Anzeige

Rechtsanwalt Lingens

Sebastian Lingens ist Fachanwalt für Sozialrecht und gilt als „Hartz 4-Experte“. Er bietet schnelle und kompetente Hilfe, bei der Überprüfung Ihres Hartz 4-Bescheides.

>> Details und Kontakt

Anzeige

Piper & Partner Rechtsanwälte

Die Kanzlei Piper & Partner Rechtsanwälte ist auf Sozialrecht spezialisiert und damit optimaler Ansprechpartner, wenn es Probleme in den Bereichen Hartz 4, Jobcenter, Arbeitslosengeld oder Krankenkassen gibt.

>> Details und Kontakt


Verschiedene Bescheid-Arten

Wenn Sie nach einem Hartz 4 Antrag eine Antwort vom Jobcenter bekommen, kann dies in vier Formen passieren:

  1. Ihr Antrag wird bewilligt. Im Amtsdeutsch heißt das dann: „Bescheid über die Bewilligung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II)“ Selbst dann sollten Sie den Bescheid aber kostenlos überprüfen lassen, um sicherzustellen, dass das Amt keinen Fehler gemacht hat bei der Berechnung.
  2. Vorläufiger Bescheid: Das kommt vor, wenn etwa Unklarheiten bestehen oder Nachweise fehlen. Auch wenn erst Nebeneinkünfte abgewartet werden müssen, gibt es diesen vorläufigen Bescheid. Das heißt Sie bekommen Geld, es ist aber noch nicht gesichert, dass Ihnen das Geld auch zusteht.
  3. Änderungsbescheid: Wenn Sie z.B. Unterlagen nachreichen und sich dadurch was ändert, dann bekommen Sie diesen Bescheid.
  4. Ablehnungsbescheid. Diesen erhalten Sie, wenn das Jobcenter den Antrag abgelehnt hat.

Sie sehen: Den Hartz 4 Bescheid prüfen lassen Berlin kann sich lohnen. In der Regel können Sie gegen alle aufgeführten Bescheide Widerspruch einlegen. Bitte beachten Sie dabei die Frist, die auf der Rückseite des Schreibens steht. Sie bezieht sich auf das Datum das vorn rechts aufgedruckt ist. In der Regel haben Sie 1 Monat Zeit für einen Widerspruch. Die Begründung können Sie später nachreichen.

Hartz 4 Bescheid prüfen lassen Berlin
Unterschreiben Sie den Hartz 4 Widerspruch immer persönlich

Warum Sie auch vorläufigen Hartz 4 Bescheid prüfen lassen sollten

Damit Arbeitslose in Berlin nicht ohne finanzielle Mittel dastehen, erlässt das Jobcenter in vielen Fällen erstmal einen vorläufigen Bescheid. sichert den Lebensunterhaltes, bis alle erforderlichen Unterlagen und Dokumente eingereicht und überprüft worden sind.

Auch diese vorläufigen Bescheide können bereits Rechenfehler oder unnötige Abzüge der Leistungssumme enthalten. Wer bereits einen vorläufigen Hartz 4 Bescheid prüfen lassen will, spart Geld und Zeit. Vor allem dann, wenn Berechnungsfehler ganz eindeutig sind, sollte umgehend, also innerhalb weniger Tage ein Hartz 4 Widerspruch eingelegt werden. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn nicht berücksichtigt wurde, dass sich die Miete erhöht hat, ein Zusatzverdienst weggefallen ist oder die Zahl der Leistungsberechtigten – etwa wenn ein Kind geboren wurde – verändert hat.

Hartz 4 Bescheid prüfen lassen Berlin – Typische Fehler des Jobcenters

Fehlerhafte Bedarfsgemeinschaft

Die Bedarfsgemeinschaft, das sind alle engeren Familienmitglieder, die zusammen mit dem Antragsteller in einem Haushalt leben. Aber auch der Antragsteller als erwerbsfähige Person wird Bedarfsgemeinschaft genannt. Weiter zählen Partnerin bzw. Partner dazu und alle – unverheirateten – Kinder unter 25 Jahren, die ständig zu diesem Haushalt gehören. Ein eigenes Einkommen der Partner und Kinder wird auf das Haushaltseinkommen und somit der Bedarfsgemeinschaft angerechnet. Anrechnungsfähig ist auch Vermögen, also das Sparbuch oder andere Wertanlagen. Es sollte also geprüft werden, ob die Bedarfsgemeinschaft vom Amt richtig eingeschätzt wurde.

Freibeträge von Vermögen falsch angesetzt

Jeder darf ein bestimmtes Schonvermögen haben. Wie hoch diese Summen sein können, finden Sie etwa hier. Wenn diese Freibeträge nicht ausreichend vom Jobcenter berücksichtigt werden, kann man Widerspruch einlegen . Damit eigentlich schonbares Geld nicht unnötig für die Zeit der Arbeitslosigkeit verbraucht wird, lohnt es sich, hier den Hartz 4 Bescheid prüfen zu lassen. Schließlich bewahrt Erspartes auch vor weiterer Abhängigkeit von Leistungen zu einem späteren Zeitpunkt.

Wohnkosten falsch berechnet

Einen Hartz 4 Bescheid in Berlin prüfen lassen und bei Bedarf den Hartz 4 Widerspruch einlegen ist im Falle von Miete und Nebenkosten sinnvoll. Theorie und Praxis stehen sich bei den Wohnkosten oft gegensätzlich gegenüber. Voraussetzung für die Erstattung von Wohnkosten ist nämlich erst einmal die „Angemessenheit“ der Kaltmiete. Diese Berechnung setzt sich zusammen aus:

  • der Wohnungsgröße
  • der Anzahl der dort lebenden Personen
  • der Höhe der Miete

Ein Leistungsempfänger hat Anspruch auf eine Wohnungsgröße von 45 – 50 Quadratmeter. Für jede weitere Personen werden rund 15 qm Wohnfläche hinzugerechnet. Eine Familie mit drei Kindern darf daher in einer Wohnung leben, die 95 bis 105 qm hat.

7 Tipps zum Hartz Widerspruch

  1. Denken Sie an die Widerspruchsfrist von einem Monat ab Zugang des Bescheides.
  2. Sollten Sie die Frist für einen Hartz 4 Widerspruch verpasst haben,  können Sie innerhalb eines Jahres einen Überprüfungsantrag nach § 44 SGBX stellen. Sie können dann gegen diesen neuen Bescheid Widerspruch einlegen.
  3. Erstellen Sie den Widerspruch nur schriftlich und lassen Sie sich am besten von einem Anwalt für Sozialrecht dabei beraten. Er sollte die Begründung schreiben. Das kostet nichts (Beratungsbeihilfe)
  4. Lassen Sie sich bei Widersprüchen nicht vom Jobcenter selbst beraten. 
  5. Ein Hartz 4 Widerspruch ist kostenlos. Es darf Ihnen niemand vom Jobcenter dafür Gebühren berechnen.
  6. Nutzen Sie für eine schnelle Muster-Antwort unseren Text unter dieser Aufzählung und kontaktieren Sie dann einen Anwalt.
  7. Grundsätzlich macht es IMMER Sinn Widerspruch einzulegen, da Sie durch diesen Zeit gewinnen.

Muster Widerspruch Hartz 4

Wenn Sie wegen der Frist erstmal schnell Widerspruch einlegen wollen, können Sie die Begründung auch später nachreichen. Es genügt dann zunächst ein kurzer Text per Einschreiben mit Rückschein wie dieser hier:

Widerspruch gegen Ihren Bescheid vom xx.xx.xxx

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lege hiermit Widerspruch gegen den Bescheid „Name des Bescheids, z.B. „Ablehnungsbescheid vom xx.xx.2019“ Den Widerspruch lege ich fristwahrend ein. Die Begründung erhalten Sie gesondert.

Viele Grüße, Max Mustermann

Jobcenter Berlin / Brandenburg als Liste

Jobcenter Berlin Reinickendorf
Miraustr. 54
13509 Berlin
+49-30-555536-2222

Mo., Di. und Fr.: 08:00 – 12:30 Uhr
Mi.: geschlossen
Do.: 08:00 – 18:00 Uhr
(ab 12:30 nur für Berufstätige und Maßnahmeteilnehmer)

Jobcenter Berlin Pankow
Storkower Str. 133
10407 Berlin
+49-30-555534-2222

Mo, Di, Do und Fr: 08:00 – 12:30 Uhr
Mi geschlossen
nur für Berufstätige:
Do 14:00 – 18:00 Uhr

Jobcenter Berlin Neukölln
Mainzer Str. 27
12053 Berlin
+49-30-555579-2222

Mo., Di., FR. 08:00 – 12:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 – 18:00 Uhr
(ab 11:30 Uhr nur für Berufstätige und Maßnahmeteiln.)

Jobcenter Berlin Mitte
Seydelstr. 2 –
10117 Berlin
+49-30-555545-2222

Allgemeine Sprechzeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 08:00 – 12:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 12:30 – 18:00 Uhr für Berufstätige, Schüler/-innen
Studenen/-innen und Maßnahmeteilnehmer/innen

Jobcenter Berlin Tempelhof-Schöneberg
Wolframstr. 89 – 92
12105 Berlin
+49-30-555580-2222

Mo., Di.: 08:00 – 12:30 Uhr
Mi.: nur terminierte Kunden
Do.: 08:00 – 12:30 Uhr
12:30 – 18:00 Uhr für Berufstätige
Fr.: 08:00 – 12:30 Uhr

Jobcenter Berlin Spandau
Altonaer Str. 70/72
13581 Berlin
+49-30-555571-2222

Mo, Di und Fr 08:00 – 12:30 Uhr
Mi nur terminierte Vorsprachen
Do 08:00 – 11:30 Uhr
(11:30-13:00 Uhr nur terminierte Vorsprachen)
(13:00-18:00 Uhr nur für Berufstätige und Maßnahmeteilnehmer/-innen)

Jobcenter Berlin Marzahn-Hellersdorf
Allee der Kosmonauten 29
12681 Berlin
+49-30-555548-2222

Mo., Di., Do., Fr. 08:00 – 12:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 12:30 – 18:00 Uhr
nur für Berufstätige und
Maßnahmeteilnehmer/innen

Jobcenter Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
Rudi-Dutschke-Str. 3
10969 Berlin
+49-30-555544-2222

Mo., Di., Fr. 08:00 – 12:30 Uhr
Do. 08:00 – 12:30 Uhr
Do. 12:30 – 18:00 Uhr
mittwochs geschlossen

Jobcenter Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
Goslarer Ufer 37
10589 Berlin
+49-30-555532-2222
Mo., Di., Fr.: 08:00-12:30 Uhr
Mi.: geschlossen
Do.: 08:00-18:00 Uhr; ab 12:30 Uhr nur Berufstätige
und Maßnahmeteilnehmer/-innen

Jobcenter Berlin Lichtenberg
Gotlindestr. 93
10365 Berlin
+49-30-555588-2222

Mo., Di., Fr.: 08:00-12:30 Uhr
Mi.: Beratung nur mit Termin
Do.: 08:00-12:30 Uhr
Do.: 12:30-18:00 Uhr
für Berufstätige

Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick
Groß-Berliner Damm 73 a – e
12487 Berlin
+49-30-555575-2222

Mo: 8:00 – 12:30 Uhr
Di: 8:00 – 12:30 Uhr
Mi: s. Zusatz
Do: 8:00 – 12:30 Uhr s. Zusatz
Fr: 8:00 – 12:30 Uhr

Jobcenter Berlin Steglitz-Zehlendorf
Birkbuschstr. 10
12167 Berlin
+49-30-555576-2222

Mo., Di.: 08:00 – 12:30 Uhr
Mi.: nur terminierte Kunden
Do.: 08:00 – 12:30 Uhr
12:30 – 18:00 Uhr für Berufstätige
Fr.: 08:00 – 12:30 Uhr

Jobcenter Barnim
Bergerstr. 30
16225 Eberswalde
+49-3334-37-3500

Mo,Fr: 8.00-13.00 Uhr
Di: 8.00-12.00 Uhr,13.00-
16.00 Uhr,Mi: n. Vereinbarung
Do: 8.00-12.00 Uhr; 14.30-
18 Uhr, erwerbstätig ab 16 Uhr

Jobcenter Märkisch-Oderland
Fichtenweg 5
15306 Seelow
+49-3346-8528-600
Mo.-Fr.: 07:30 – 12:30 Uhr
zusätzlich
Do.: 14:00 – 18:00 Uhr

Jobcenter Dahme-Spreewald
Max-Werner-Str. 5
15711 Königs Wusterhausen
+49-3375-279-700

Montag 08:00 – 13:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 13:00 und 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 13:00 und 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 12:30 Uhr

Jobcenter Teltow-Fläming
Marktstr. 3 – 5
15806 Zossen
+49-3371-680-500

Mo 08:00- 13:00 Uhr
Di 08:00- 13:00 und 14:00- 16:00 Uhr
Mi nach Vereinbarung
Do 08:00- 13:00 und 14:00- 18:00 Uhr
Fr 08:00 Uhr – 12:30 Uhr